Aktuelles 2019

11.01.2019 Winterimpressionen vom Elsterfloßgraben

Unser Vereinsmitglied Helmut Wunderlich ist dem "Aufruf" gefolgt, eine Momentaufnahme des Vergänglichen zu senden.

Hier seine Aufnahmen vom Elsterfloßgraben zwischen Brücke Nr. 1 in Thüringen und Nr. 4 in Sachsen-Anhalt. Dankeschön!

Wer entdeckt den fliegenden....?

11.01.2019 Newsletter 02/19 des Fördervereins Elsterfloßgraben
Liebe Elsterfloßgrabenfreundinnen und –freunde,

das neue Jahr hat schon mit einigen Aktivitäten begonnen. Herzlichen Dank an die Ostthüringer Zeitung Redaktion Eisenberg, die einen ausführlichen Beitrag von Frau Munteanu über unsere Vorhaben von 2019 veröffentlicht hat (siehe Anlage). Im Mittelpunkt steht dabei unser Engagement im Rahmen des Modellvorhabens „Unternehmen Revier“. Wir werden euch weiterhin regelmäßig in unserem Newsletter berichten.

Heute möchten wir euch über unsere geplante Busexkursion zum Leina-Kanal in Thüringen informieren. In unserem letzten Newsletter haben wir euch den Plan der Öffentlichkeitsarbeit übermittelt. Darin ist festgehalten, dass wir diese für Samstag, den 28. September 2019, vorgesehen haben. Es gab auch eine erste Absprache mit dem Busunternehmen Schönbrodt, mit denen wir in den letzten beiden Jahren stets gut gefahren sind.  Wir haben 36 Plätze zur Verfügung. Es gab auch erste Kontakte zum Freundeskreis des Leinakanal e.V., die uns vor Ort begleiten wollen. Der Fahrpreis beträgt etwa 25 €, die genaue Kalkulation erfolgt noch, wenn das Programm  steht. Ein Prospekt über den Leinakanal ist ebenfalls beigefügt. Die Verbindung zum Elsterfloßgraben besteht darin, dass dort ca. 100 Jahre später als bei uns, dieser Kanal zum Flößen von Brennholz genutzt worden ist. Am Leinakanal wird in diesem Jahr das 650jährige Bestehen gefeiert und ist ein sehr interessantes technisches Denkmal.

Weiteres findet ihr hier: 

http://www.leinakanal.de/ 

https://de.wikipedia.org/wiki/Leinakanal

 

Wir möchten euch deshalb bitten, bis zum 31.01.2019 per Mail oder Anruf bei Thomas Klöpfel (03441-619420) mitzuteilen, mit wieviel Personen ihr an dieser Fahrt teilnehmen möchtet. Es ist nach den erfolgreichen Fahrten zur Quelle der Weißen Elster/Muldenberger Floßgraben und zum Schwarzenbergischen Schwemmkanal im Böhmerwald eine erneute Möglichkeit, sich mit dem Thema Flößerei außerhalb unserer Region zu beschäftigen. Wir freuen uns über eure Rückmeldungen, damit wir langfristig planen können.

 

Mittlerweile haben auch die Finowfurter Flößer zum  32. Deutschen Flößertag nach Finowfurt (Schorfheide) eingeladen ( 05.-08. September 2019). Im beigefügtem Material „Einladung und Programm…) findet ihr den Ablauf und die Kosten. Es wird eine Anmeldung bis spätestens 15. März 2019 erbeten. Wir würden die Anmeldung für alle Interessenten übernehmen, bitte teilt uns bis zum 28. Februar 2019 mit, wer am Treffen teilnehmen möchte. Die Bezahlung erfolgt dann individuell bis zum 01. Juni 2019.

 

In diesem Zusammenhang möchte ich in meiner Eigenschaft als 2. Vorsitzender der Deutschen Flösserei-Vereinigung auch darauf verweisen, dass wir uns in dieser Dachorganisation von Deutschlands Flößerinnen und Flößern mehr als 150 Einzelmitglieder haben. Für 5 € Jahresbeitrag könnt ihr das Anliegen dieser Vereinigung unterstützen, die Pflege des Brauchtums und die Forschung zur Flößerei. Jedes Mitglied erhält auch das jährlich erscheinende Mitteilungsblatt der Deutschen Flößereivereinigung, siehe auch hier:

http://www.floesserei-vereinigung.de/mitgliedschaft-in-der-deutschen-floessereivereinigung

 

Wir als Förderverein sind korporatives Mitglied, aber es kann gern jeder von euch auch individuelles Mitglied der Deutschen Flösserei-Vereinigung sein!

 

Zum Schluss noch eine Erinnerung an das „Finanzielle“ für alle Mitglieder unseres Vereins. Im ersten Quartal ist der jährliche Mitgliedsbeitrag fällig, die Bankverbindung zur Erinnerung:

Volksbank Zeitz  
IBAN: DE69 8009 3784 0100 4455 68  
BIC: GENODEF1HAL .


Die ersten Beiträge sind auch schon eingegangen.  Und die Bankverbindung kann auch für Spenden für unser Projekt genutzt werden, z.B. als Eigenmittel für unsere Fördermittel-anträge. Kennwort wäre dann: „Floßgrabenpate 2019“.

 

Mit freundlichen Grüßen und „Imm´r ä weng Wosser unner´m Scheit“!

 

Euer Dr. Frank Thiel

1.Vorsitzender Förderverein Elsterfloßgraben

 

OTZ 190105 Vorhaben am Floßgraben-1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 433.8 KB
Prospekt Leinakanal 2017-1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 489.0 KB
Einladung und Programm 32 Deutscher Flöß
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB
Beitrittserklärung Deutsche Flösserei-Ve
Adobe Acrobat Dokument 139.4 KB

02.01.2019 Newsletter 01/19 des Fördervereins Elsterfloßgraben

Liebe Elsterfloßgrabenfreundinnen und –freunde,

zuerst möchten wir euch die besten Wünsche für ein gesundes, erfolgreiches und friedliches Neues Jahr 2019 übermitteln.

Wir begehen ja in diesem Jahr unser 10jähriges Vereinsjubiläum und werden eine Menge tun, damit wir es zünftig feiern können.

Deshalb findet ihr als Anhang unseren Plan für die Öffentlichkeitsarbeit, der schon eine Reihe von Veranstaltungen in unserem Jubiläumsjahr beinhaltet.

Natürlich würden wir uns freuen, wenn bei euch vor Ort noch einiges an Aktivitäten dazu kommt. Deshalb auch die Bitte an alle, weitere Vorschläge zu unterbreiten.

Wir werden im Januar einen zweiten Antrag für das Förderprogramm des Bundes „Unternehmen Revier“ vorbereiten. Bis Ende Februar ist er einzureichen, als Schwerpunkt sehen wir die Entwicklung von investitionsvorbereitenden Maßnahmeplänen für die durchgängige Bespannung zwischen Bahnhof Haynsburg und der neuen Floßgrabenquelle bei Elstertrebnitz (also durch die Gemeinden Kretzschau, Zeitz und Elsteraue!) und für die Entwicklung eines Floßgraben-Rad- und Wanderweges entlang des gesamten Großen Elsterfloßgrabens (in Verbindung mit bestehenden und geplanten Radwegen der Region). Und natürlich werden wir euch umfassend über die Ergebnisse des ersten Auftrages im Modellvorhaben „Unternehmen Revier“ informieren.

In den nächsten Tagen senden wir euch auch eine Abfrage zur Teilnahme an der geplanten Bus-Exkursion an den Leina-Kanal (28.09.19) zu, ebenso liegt bereits eine Einladung der Finowfurter Flößer zum Flößertag 2019 vor.

Also, es liegt einiges an. Und wir freuen uns, wenn viele von euch mit dabei sind. Dann schaffen wir auch das (scheinbar) Unmögliche!

 

Mit freundlichen Grüßen und „Imm´r ä weng Wosser unner´m Scheit“!

 

Euer Dr. Frank Thiel

1.Vorsitzender Förderverein Elsterfloßgraben

 

 

Öffentlichkeitsarbeit 2019
„10 Jahre Förderverein Elsterfloßgraben“

 

26.01.19        Mit Floßhaken und Laterne unterwegs…
                      Eine Winterwanderung Brikettfabrik Herrmannschacht Zeitz

22.03.19        Kötzschau, Projekttag mit Schülern zum Weltwassertag
                      „Wasser für nachhaltige Entwicklung“, in Kooperation mit ZWA Bad Dürrenberg

28.04.19        Zeitz, 12. Tag der Industriekultur in Sachsen-Anhalt,
                      Museum Brikettfabrik Herrmannschacht in Zeitz,
                      mit Führungen im Elsterfloßgraben um 14.00 und 16.00 Uhr

01.05.19        Zeitz-Salsitz-Schkauditz-Trebnitz, Anradeln an der Weißen Elster,
                      Station Schkauditz mit Info-Stand,
                      Vorträge im Schwalbenhof in Ahlendorf 5, 07613 Crossen an der Elster

15.05.19        Exkursion des Alpenvereins Gera zum Floßgraben in Crossen

18./19.05.19  130 Jahre Brikettfabrik Herrmannschacht, Festakt

16.06.19        Teilnahme am Festumzug 750 Jahre Lützen

30.06.19        9. Floßgrabenwanderung Pegau-Werben- Kleiner Elsterfloßgraben

15.08.19        Sachsenburg an der Drau – Österreich,
                      22. Internationales Flößertreffen bis 18.08.2019

Aug. 2019     Treff der Vereine in der Brikettfabrik Zeitz zum Tag der Industriekultur Leipzig                            mit Stand des Fördervereins Elsterfloßgraben und Vortrag über Flößerei

05.09.19        32. Deutscher Flößertag in Finowfurt (Brandenburg) bis 08.09.2019 mit                                    Mitgliederversammlung

06.09.19        Festtage „650 Jahre Leinakanal“ mit Festkolloquium (bis 08.09.19)

 

08.09.19        Tag des offenen Denkmals mit dem Förderverein

19.09.19        Vortrag im Saline-Museum Halle zum Thema „Elsterfloßgraben – Perspektiven                        für die bedeutendste Energiepipeline der Vergangenheit“

28.09.19        Busfahrt zum Leinakanal und Flößgraben, Georgental-Gotha

03.10.19        Zeitz-Salsitz-Schkauditz-Trebnitz, Abradeln an der Weißen Elster,
                      Station Schkauditz mit Info-Stand

26.10.19        Tagung des Landesheimatbundes Sachsen-Anhalt:
                      „Flößerei in Sachsen-Anhalt als lebendiges Erbe inmitten von Kulturland-                                  schaften“ in Magdeburg

Nov. 2019      erweiterte Mitgliederversammlung
                      „10 Jahre Förderverein- Bilanz unserer Arbeit von 2009-2019“

                     

Folgende Veranstaltungen sind noch zu präzisieren:

März-April 2019: - öffentliche Veranstaltungen zu den Ergebnissen des Förderprojektes im                                   Rahmen des Bundesprogrammes „Unternehmen Revier“: „Revitalisierung                                 und nachhaltige Nutzung des Elsterfloßgrabens (Maßnahmepakete zur                                     Einrichtung von „Denkmal(Nach)-Orten“, „Floßplätzen für Schauflößen und                               für Projekttage mit Kindern“ und „Wellness- und Erholungsplätzen am                                       Floßgraben)“

                           - Durchführung einer Großen Elsterfloßgraben-Konferenz

                           - Schauflößen in Crossen/Nempitz als Schülerprojekttage

                           - Öffentlichkeitsveranstaltungen zum Thema „Revitalisierung des                                                 Elsterfloßgrabens im Programm „Unternehmen Revier“: Einbeziehung der                                 Einwohner in den Anrainergemeinden (4-5 Veranstaltungen in Vorberei-                                   tung der Großen Elsterfloßgrabenkonferenz)

                           - Entwicklung einer Vortragsreihe zum Thema „Flößerei als Immaterielles                                   Kulturerbe - regionale Anwendungsbeispiele von gelebter Tradition“ (in                                     Vorbereitung der Großen Elsterfloßgrabenkonferenz, Zeitpunkt, Orte und                                 Vortragende sind noch festzulegen)

Stand: 02.01.2019

Förderverein Elsterfloßgraben e.V.

c/o Dr. Frank Thiel

Am Kirschberg 8

39122 Magdeburg
Mail: elsterflossgraben[at]gmx.net

Geschäftsstelle

Am Herrmannschacht 11

06712 Zeitz

Mo - Fr von 9:00 - 12:00 Uhr

Fon:  03441-61 94 20

Mail: elsterflossgraben[at]gmx.de

unterstützt durch